KreisChorVerband Bremervörde e.V.

 

Über uns

Zweck des KreisChorVerbandes Bremervörde e.V. ist die Pflege der Musikkultur. Unsere zentralen Aufgaben richten sich auf die breitgefächerte Pflege des Chorgesanges und seine Förderung als kulturelles Gemeinschaftssingen.


Das bedeutet konkret:

- Wir sind Ansprechpartner der Chöre zu fachlichen Themen z.B. Gema, Versicherung, DSGVO, Chormanagement, Chorleitersuche, Ehrungen

- Wir organisieren Info- u. Schulungsveranstaltungen für die Chöre z.B. zu Chormanagement, fachlichen Themen, chorische-musikalische Weiterbildung

- Wir organisieren den jährlichen Chorverbandstag und regelmäßige Kreischorfeste

- Wir führen auf Anfrage unserer Chöre Ehrungen ab 25 Jahre durch

- Wir repräsentieren unsere Mitgliedschöre auf Veranstaltungen des CVNB 

- Wir fördern die Kinder- und Jugendmusik durch Kita Musica und das Singepaten-Projekt

- Wir übernehmen die übergreifende Zusammenarbeit mit der Kontaktstelle Musik des Landkreises Rotenburg Wümme

Wir sind Mitglied im ChorVerband Niedersachsen-Bremen und der Kontaktstelle Musik Rotenburg.

Wir werden gefördert durch den ChorVerband Niedersachsen-Bremen, das Land Niedersachsen,den Landkeis ROW und die Kontaktstelle Musik Rotenburg.



Unsere Geschichte

Gegründet wurde der KCV 1951. Zu besonderen Jubiläen seiner Mitgliedschöre wurden in unregelmäßigen Abstände Kreis-Chorfeste organisiert. Man blickte dabei auch über die Kreisgrenzen. In 1989 fand das 1. Elbe-Weser-Chorkonzert in Bremervörde statt. Auch schaute man über die Bundesgrenzen und 1991, anläßlich seines 40 jähriges Jübiläums, fand im Rahmen der Landesausstellung " Natur und Städtebau" ein Europäisches Chorkonzert statt. Die Initiativen zu den Elbe-Weser- und Europäischen Chorkonzert hatte der damalige 1. Vorsitzender Heinrich Brunkhorst, aus Selsingen. Dafür und für weitere große Verdienste im Chorwesen wurde er mit der Focke-Pollmann-Plakette ausgezeichnet. In Zusammenarbeit der Sängerkreise Bremervörde und Rotenburg, sowie des Landkreises Rotenburg wurde die Kontaktstelle Musik ins Leben gerufen.

In 2019 fand zum ersten mal das Festival der Stimmen statt, wo aus 15 teilnehmenden Chören 5 Groß-Chöre entstanden und in Zeven  als Frauenchor, Männerchor, 2 Gemischte Chöre und Shantychor auftraten.



Der Vorstand